Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

hr2-Hörbuchbestenliste 2019

Logo https://www.special.hr2.de/hr2-horbuchbestenliste-2019

April 2019

Die besten Hörbücher des Monats und ein besonderer Tipp am Ende: Im April empfiehlt die Jury ein bis heute hochaktuelles Werk über rassistische Strukturen und Doppelmoral der US-amerikanischen Gesellschaft und der persönliche Hörbuchtipp ist eine Autorenlesung von Max Goldt - flamboyant und elegant.


Hier können Sie die Hörbuchbestenliste des Monats April als PDF herunterladen.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Christian Brückner zeigt in diesem Hörbuch einmal mehr seine Meisterschaft als Sprecher. Er liest nachdenklich und bedächtig und zieht damit seine Zuhörer in den Bann. In dem 1963 veröffentlichten »Nach der Flut das Feuer« beschreibt James Baldwin in zwei Briefen, von persönlichen Erfahrungen ausgehend, die rassistische Struktur und Doppelmoral der damaligen US-amerikanischen Gesellschaft. Der über fünfzig Jahre alte Text ist immer noch hochaktuell und nicht nur gültig für die USA.

Sprecher: Christian Brückner

Edition Parlando
3 CDs, 2 Std. 54 Min.
19,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-7117-1

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Paul war 19, Susan 48 Jahre alt, als sie sich verliebten – in einem spießigen Vorort von London, Anfang der 1960er Jahre. »Die einzige Geschichte«, die das ganze Leben des jetzt auf sie zurückblickenden alten Mannes bestimmt hat, wird aus Pauls Sicht mit wechselnden Erzählperspektiven geschildert. Für Susan endete sie schließlich in Alkoholismus und Tod. Frank Arnold transportiert behutsam die unterschiedlichen Stimmungen des Buches – die bissig-ironischen ebenso gekonnt wie die todtraurigen, melancholischen.

Sprecher: Frank Arnold

Argon Edition / rbb
7 CDs, 8 Std. 48 Min.
24,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-1700-1

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Die Hörbuchbox würdigt den früh verstorbenen Kultautor Wolfgang Herrndorf mit vieren seiner Werke: die beiden Romane »Tschick« und »Sand«, das unvollendet gebliebene Fragment »Bilder deiner großen Liebe« und sein digitales Tagebuch »Arbeit und Struktur«, das die letzten drei Jahre seines Lebens dokumentiert. Vier Werke – vier Interpretationen, jeweils von einem anderen Sprecher, bzw. einer Sprecherin, hervorragend gelesen.

Sprecher: Natalia Belitski, August Diehl, Stefan Kaminski, Hanno Koffler

Argon
6 mp3-CDs,
31 Std. 56 Min.
24,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-9399-9

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Eine große Familienhochzeit ist für den Berliner Autor Maxim Leo der Anlass, sich auf Ahnenforschung zu begeben. Die ehemals in Berlin ansässige jüdische Familie Leo wurde nach der Machtübernahme der Nazis in alle Winde zerstreut. Wie ein Puzzle setzt Leo die Geschichte seiner Vorfahren zusammen aus Erzählungen, Recherchen und Gesprächen mit den Nachkommen, die er in Österreich, Frankreich, England und Israel besucht. Ulrich Noethen folgt mit Wärme und Einfühlungsvermögen den bewegenden Lebenswegen von Maxim Leos Vorfahren.

Sprecher: Ulrich Noethen

Argon
6 CDs, 7 Std. 34 Min.
19,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-1702-5

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Die Protagonistin S.H. des neuen Romans von Siri Hustvedt hält Rückschau auf vierzig Jahre ihres
Lebens. Sie erinnert sich, wie sie 1978 nach New York kommt mit dem festen Entschluss, Schriftstellerin
zu werden. Der Roman ist ein literarisches Vexierbild, dessen Erzählperspektive oft völlig
unvermittelt wechselt: S.H. schildert ihr Leben, im nächsten Satz spricht der junge Sherlock Holmes
(S.H.!) – der Romanheld ihres ersten Detektivromans. Das Spiel mit den Initialen und den unterschiedlichen
Erzählperspektiven virtuos abzubilden, gelingt Iris Berben mühelos.

Sprecherin: Iris Berben

Argon Edition / rbb
3 mp3-CDs,
14 Std. 19 Min.
29,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-1715-5

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Jeden Abend steigt die kleine Emilia, genannt Lämpchen, die vielen Stufen zum Leuchtturm hinauf, um mit Streichhölzern das Leuchtfeuer zu entzünden. Eines Tages jedoch kommt sie zu spät, und ein Schiff zerschellt an den Klippen. Um den Schaden zu ersetzen, soll sie nun sieben Jahre lang im unheimlichen Schwarzen Haus Dienst tun. Dort entdeckt sie auf dem Dachboden den »Jungen aus dem Meer«. Sacha Icks gibt die unterschiedlichen Stimmungen des mehrfach ausgezeichneten Buches einfühlsam wieder.

Sprecherin: Sascha Icks

DAV
ab 10 Jahren
1 mp3-CD, 7 Std. 52 Min.
16,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7424-0942-3

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Die schüchterne 11-jährige Kid kommt von Kanada mit ihren Eltern für ein paar Monate nach New York. Für diese Zeit wohnen sie in der Wohnung eines reichen Verwandten, der gerade im Ausland ist. Dort angekommen, hört Kid, dass auf dem Dach des 12-stöckigen Hauses eine Ziege leben soll. Gemeinsam mit ihrem Freund Will macht sie sich auf die Suche, denn – Ziegen bringen Glück. Man merkt Andreas Steinhöfel den Spaß an, den er beim Vorlesen dieser hintergründigen und fantasievollen Geschichte hat.

Sprecher: Andreas Steinhöfel

HörbuchHamburg / Silberfisch
ab 10 Jahren
2 CDs, 2 Std. 34 Min.
11 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7456-0078-0

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Wie die Helden der zwei ersten Romane, „Ghost“ und "Patina", von Jason Reynolds Track-Serie, ist Sunny zwar auch ein erfolgreicher Läufer, allerdings findet er Laufen todlangweilig. Seine Welt ist die der Musik, der Beats und Moves, er will tanzen. Sunnys Mutter ist bei seiner Geburt gestorben, und er fühlt sich deswegen schuldig. Seine Sorgen, Ängste und Zweifel vertraut er seinem Tagebuch an. Die lautmalerische und kreative Sprache Reynolds verwandelt Julian Greis mit seiner fulminanten Lesung in ein wunderbares Hörvergnügen.

Sprecher: Julian Greis

Hörcompany
ab 12 Jahren
2 CDs, 2 Std. 45 Min.
14,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-945709-93-1

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Max Goldts große Kunst der kleinen Form zu loben und zu preisen, scheint überflüssig, sein Ruhm ist längst zementiert. Und doch: In Zeiten des groben Comedianismus schadet es nicht, unermüdlich darauf hinzuweisen, wie es anders geht. Nämlich witzig und klug, tiefgründig, flamboyant und elegant. Auf die Schnelle fällt einem kein weiterer lebender Autor ein, der Max Goldt in seinem Genre ebenbürtig ist. Auf dem Hörbuch »Weltstars im Nadelwald«, das auch einige ältere, gleichwohl quicklebendige Texte versammelt, entfaltet Goldt seine ganze Pracht. Denn er ist zu allem Überfluss ein fabelhafter Sprecher. Wie ein Kollege treffend festhielt: »Nur wenig geht über die Texte von Max Goldt, höchstens die Lesung der Texte von Max Goldt durch Max Goldt.«

Autorenlesung

Hörbuch Hamburg
2 CDs, 2 Std. 34 Min.
20 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-95713-143-0

Audio öffnen

Zum Anfang

März 2019

Im März hat sich die Jury für ein Hörbuch entschieden, das ein Leben mit exemplarischen Bildern, Dingen und Erinnerungen Revue passieren lässt, bei den Kinder- und Jugendhörbüchern für ein turbulentes Abenteuer um eine Riesenbirne.

Die Hörbuchbestenliste als PDF herunterladen.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

In "Die Jahre" ruft uns die Autorin ihr Leben in Form von Bildern, Worten und Dingen in Erinnerung. Statt "ich" spricht sie dabei verallgemeinernd von "wir" oder "man" und zeigt damit das Exemplarische ihres Lebens von der Nachkriegszeit bis zur Jahrtausendwende. Regisseurin Luise Voigt lässt den Text von vier Schauspielerinnen sprechen, jede steht für einen Lebensabschnitt und hat ihren ganz eigenen Zugang zum Text. Die treibende Musik von Björn SC Deigner intensiviert das Hörerlebnis.

Sprecherinnen: Constanze Becker, Corinna Harfouch, Nicole Heesters, Birte Schnöink

DAV / hr2-kultur
1 CD, 1 Std. 18 Min.
14,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7424-1032-0

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Die Autorin schreibt in diesem 1985 veröffentlichten Text "Der Schmerz" vom "wichtigsten Ereignis" ihres Lebens: dem ungewissen Warten auf Befreiung und Rückkehr ihres Mannes aus dem KZ. Als der bis zur Unkenntlichkeit Ausgezehrte vor ihr steht, ist er ihr nah und fremd zugleich. Sie pflegt ihn, doch die Liebe ist verschwunden. Doris Wolters liest den schonungslosen Text und ergänzende Geschichten über Kriegs- und Nachkriegszeit unpathetisch und mit großer Ruhe.

Sprecherin: Doris Wolters

DAV / SWR2
5 CDs, 5 Std. 55 Min.
22 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7424-0640-8

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Das Hörbuch des britischen Tenors Ian Bostridge über Schuberts "Winterreise" ist eine Tiefenbohrung in Zeit, Kultur, Musikgeschichte und die Bedingungen unserer Aufführungsgegenwart. Insgesamt ist es eine wahre Wunderkammer des Wissens. Und der Vorteil gegenüber dem Buch? Hier wird die wunderbare Lesung mit der "Winterreise"-Einspielung durch Ian Bostridge und Leid Ove Andsnes kombiniert. Gute elf Stunden, die Kopf und Herz bewegen.

Sprecher: Florian Lukas

Hörkultur
3 mp3-CDs, 11 Std. 38 Min.
38,90 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-9524678-5-5

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Die Lebensbilanz, die der 46-jährige Florent-Claude zieht, fällt schlecht aus: Er fühlt sich als kleines Rädchen im Weltgetriebe, unfähig, Einfluss auf EU-Bürokratie oder Weltmärkte zu nehmen. Und auch in der Liebe hat er versagt, zumal ihn sein Antidepressivum die Libido kostet. Christian Berkel überzeugt in der Rolle des miesepetrigen und theatralischen Ich-Erzählers, der mit seinem Hunger nach Liebe und seiner Verletztheit beständig um sich selbst kreist.

Sprecher: Christian Berkel

DAV
1 mp3-CD, 9 Std. 29 Min.
24 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7424-0931-7

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Im von den Deutschen eroberten Frankreich versetzt sich die 15-jährige Simone in die Rolle der Jeanne d’Arc und erkennt im Traum die für sie schlimmsten Feinde des Landes: die vielen einflussreichen einheimischen Familien, die mit den Nazis kollaborieren. Im Traum erteilt ihr der tote Vater dann auch einen Auftrag. Sie soll in die Geschicke ihres Heimatlandes eingreifen. 1984 nahm der Sender sfb (heute rbb) diese Lesung auf. Zum Glück wurde dieser Archivschatz mit dem jungen, wunderbaren Brückner nun gehoben!

Sprecher: Christian Brückner

Argon / rbb
1 mp3-CD, 9 Std. 36 Min.
19,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-7118-8

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Kater Mika und Elefant Sebastian angeln eine Flaschenpost aus dem Meer. Merkwürdigerweise ist sie an die beiden adressiert. In der Flasche liegt ein Samen, den die zwei in ihrem Garten einpflanzen. Am nächsten Tag staunen sie nicht schlecht. Aus dem Samen ist über Nacht eine Riesenbirne gewachsen. So beginnt ein turbulentes Abenteuer für kleine Kinder, das von Peter Kaempfe mit seiner warmherzigen tiefen Stimme nuanciert und empathisch gelesen wird.

Sprecher: Peter Kaempfe

Igel Records
1 CD, 54 Min.
13 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7313-1220-8
ab 4 Jahren

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Raubritter Rodrigo hat einen fürchterlichen Ruf als Raubein und Bösewicht. Den Jungen Knirps zieht genau dies an. Er will Rodrigos Knappe werden, muss dafür aber eine Mutprobe bestehen. Er plant den Raub einer Prinzessin, sieht sich aber plötzlich einem Zauberer samt Drachen gegenüber. Christoph Maria Herbst schlüpft mit großer Spielfreude in alle Rollen der Geschichte, die viele Rollenklischees mit Lust und Laune über den Haufen wirft.

Sprecher: Christoph Maria Herbst

HörbuchHamburg / Silberfisch
5 CDs, 5 Std. 31 Min.
20 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7456-0082-7
ab 6 Jahren

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Matti und Sami wohnen seit kurzem in einem wunderschönen Haus am See. Als Onkel Jussi und Tante Marja von einem Tag auf den anderen ihr eigenes Zuhause verlieren, ist Mattis und Samis Papa überhaupt nicht glücklich bei dem Gedanken, Onkel und Tante könnten bei ihnen einziehen. Was tun? Die Brüder machen sich Gedanken und kommen auf eine Idee. Der Autor Salah Naoura führt uns mit seiner jungenhaften Stimme durch diese anrührende und dabei witzige Geschichte.

Autorenlesung

Hörcompany
2 CDs, 2 Std. 32 Min.
14,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-945709-90-0
ab 8 Jahren

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Im Sommer 1967 unternahm Hanns-Josef Ortheil eine mehrwöchige Seereise auf einem Frachtschiff. Sie führte ihn durch die Meerenge von Gibraltar über Patras und Athen bis nach Istanbul. Was der junge Hanns-Josef dabei erlebte, wie er sich in der rigiden Männergesellschaft auf dem Schiff schlug, wie er unbekannte Kulturen und die erste Liebe entdeckte, das wird hier mit feiner Beobachtungsgabe wunderbar und glaubwürdig in der Sprache und aus der Sicht des damals 15-Jährigen erzählt. Ortheil hat eine sehr präsente Stimme, deren Energie einen vom ersten Satz an packt und die einen mitnimmt in ein pulsierendes, ungemein schönes Hörerlebnis. Hier wird die einladende Lesefreude des Autors zur Zuhörfreude der Lauschenden.

Autorenlesung

Der Hörverlag
5 CDs, 5 Std. 12 Min.
18 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8445-3045-2

Audio öffnen

Zum Anfang

Februar 2019

Die besten Hörbücher des Monats: Im Februar empfiehlt die Jury eine Familienchronik, die 2018 den Deutschen Buchpreis erhielt. Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern begeistert Bastian Pastewka in einem neuen Mäuse-Abenteuer vom Grund des Meeres.

Hier können Sie die Hörbuchbestenliste des Monats Februar als PDF herunterladen.


Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Für ihren 432 Seiten starken Roman »Archipel«, in dem Inger-Maria Mahlke hundert Jahre Familiengeschichte rückwärts erzählt, erhielt sie 2018 den Deutschen Buchpreis. Es sind die einfachen, aber genau beobachteten Details, die faszinieren. Eva Gosciejewicz hat den Roman mit großer Nuanciertheit in ihrer klanghellen Stimme eingelesen – frisch, aber in den entscheidenden Passagen auch mit Gespür für die Atmosphäre und Dramatik der episch ausgebreiten Chronik dreier Familien auf Teneriffa.

Sprecherin: Eva Gosciejewicz
Argon Edition
2 mp3-CDs, 14 Std. 42 Min.
19,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8398-1720-9

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Der Nachkriegsklassiker »Ansichten eines Clowns« löste bei seinem Erscheinen 1963 vor allem seitens der katholischen Kirche heftigen Protest aus. Die Hauptfigur des Romans, der »Clown« Hans Schnier, lebte in »wilder Ehe« mit Marie, die sich gerade von ihm getrennt hat. Schnier, gesellschaftlicher Außenseiter, entlarvt rückblickend die Verlogenheit und Doppelmoral der Gesellschaft in der Adenauer-Ära. Heinz Baumanns markante Stimme unterstreicht gekonnt den nüchternen, knappen Erzählstil Bölls.

Sprecher: Heinz Baumann

steinbach sprechende bücher
1 mp3-CD, 7 Std. 20 Min.
9,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-86974-345-5

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Zum Auftakt des Fontane-Jahres erschien diese Hörspielbox mit Archivschätzen der Rundfunkanstalten aus den Jahren 1948 bis 1988. Als Vorlage dienten sowohl bekannte Romane wie »Effi Briest«, »Frau Jenny Treibel« oder der Krimi »Unterm Birnbaum« als auch unbekanntere wie »Schach von Wuthenow«, »Cécile« oder »Unwiederbringlich«. Dank der geschliffenen Dialoge und der zum Teil hochkarätigen Besetzung lassen wir uns gern in die Gesellschaft des späten 19. Jahrhunderts entführen.

Sprecher: Klaus Maria Brandauer, Gert Westphal, Ruth Leuwerick, Hans Paetsch u.v.a.

DAV / BR / DW / NDR /
rbb / SWR
12 CDs, 13 Std. 53 Min.
29,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7424-0729-0

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Katja – gerade von ihrem Mann Jakob verlassen – verfällt endgültig in Depression, als Jakob bei einem Unfall stirbt. Eines Tages taucht ein älterer Herr auf ihrer Treppe auf, den – wie sich herausstellt – nur sie sehen kann. Ein wenig später nistet sich noch ein forscher Feuerwehrmann bei ihr ein. Wie Katja mit Hilfe dieser beiden ins Leben zurückfindet, liest Sandra Hüller, mal derb, mal nüchtern, mal mit leiser Ironie, aber immer sehr einfühlsam, was der Leichtigkeit von Mariana Lekys Stil perfekt entspricht.

Sprecherin: Sandra Hüller

Roof Music / tacheles!
1 mp3-CD, 4 Std. 40 Min.
18 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-86484-529-1

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Vier von Balzacs großen Romanen sind in dieser Edition als Hörspiel umgesetzt: drei neuere Produktionen aus den Jahren 2015 und 2017 – »Vater Goriot«, »Eugénie Grandet« und »Cousine Lisbeth« sowie »Verlorene Illusionen« von 1971. Dass Hörspiele heute anders klingen als vor fast 50 Jahren, liegt auf der Hand, aber die subtile Ironie der drei neueren Stücke ist auch im ältesten bereits angelegt. Ohne viele Effekte bietet das herausragende Sprechtheater immer noch ein großes Hörvergnügen.

Sprecher: Astrid Meyerfeldt, Felix von Manteuffel, Gerd Wameling u.v.a.

Der Hörverlag / Deutschlandfunk Kultur /
RB / hr2-kultur / WDR
12 CDs, 13 Std. 3 Min.
30 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8445-2975-3

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Der junge Mäuserich Pete erfährt aus dem Tagebuch eines Urahnen von einem Schatz auf dem Meeresgrund. Zusammen mit seinem sehr, sehr schlauen Mäuseprofessor will er den Schatz bergen. So bereiten sich die beiden auf die erste Mäusetauchfahrt der Geschichte vor – und erfinden ganz nebenbei die Glühbirne. Auch in der dritten »Mäusegeschichte« Torben Kuhlmanns schlüpft Bastian Pastewka wieder in alle Rollen, und Marlene Breuer hat erneut ein Hörbuch gezaubert, das Hörer aller Altersstufen fesselt.

Sprecher: Bastian Pastewka

Der Hörverlag / hr2-kultur
ab 5 Jahren
1 CD, 50 Min.
12,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-8445-2982-1

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Man sieht förmlich das verschmitzte Lächeln, wenn Mirco Kreibich vorliest, wie Topper und Viggo einen Zauberstift finden und damit ein großes gelbes Nashorn auf die Tapete malen. Selbiges gibt sogleich donnernde Geräusche von sich und tritt mitten ins Zimmer! In der zweiten Geschichte wird der dünne Ivan als Gummi-Tarzan verspottet, bis er durch Zauberei Muskeln dick wie Luftballons bekommt. Die beiden Geschichten des bereits 1979 verstorbenen dänischen Autors sind wunderbar skurril und voller aberwitzigem Humor.

Sprecher: Mirco Kreibich

Hörcompany
ab 6 Jahren
2 CDs, 2 Std. 30 Min.
13,95 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-945709-70-2

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Heiligabend in der Dieffenbachstraße: Draußen tobt ein Schneesturm und drinnen tobt das Chaos – Rico und Oskar mittendrin. Aber was hat Oskar vor Rico zu verbergen? Die Hörspielfassung von Andreas Steinhöfels Geschichte in der Bearbeitung und Regie von Judith Lorentz ist leicht und lustig inszeniert mit dosiert eingesetzten Geräuschen und passender Musik von Lutz Glandien. Die Sprache von Kindern und Jugendlichen wird von den jungen Sprechern gut abgebildet, ohne dass es anbiedernd wirkt.
Sprecher: Jonathan Becker, Marie-Lou Sellem, Steffi Kühnert u.a.

Hörbuch Hamburg / Silberfisch / WDR
ab 8 Jahren
2 CDs, 1 Std. 43 Min.
13 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-7456-0041-4

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Es soll ja Menschen geben, die haben Angst vor Musikbüchern. Deswegen gleich zur Beruhigung: Das Buch des britischen Tenors Ian Bostridge über Schuberts »Winterreise« ist kein Musikbuch. Es ist eine Tiefenbohrung in die Zeit, in die Kultur, in die Musikgeschichte, in die Bedingungen unserer Aufführungsgegenwart – eine wahre Wunderkammer des Wissens. Das einzige, was ihr fehlte, war die Musik. Die gibt es jetzt, die Kombination aus der ziemlich ideal gelesenen, geschickt akustisch inszenierten, idealen »Winterreise« – Monografie mit der idealen »Winterreise«-Einspielung. Elf Stunden, die den Kopf bewegen. Und das Herz erst recht.

Sprecher: Matthias Neukirch; Gesang: Ian Bostridge;
Klavier: Leif Ove Andsnes; Regie: Franz Wassmer

Hörkultur
3 mp3-CDs, 11 Std. 38 Min.
38,90 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-9524678-5-5

Audio öffnen

Zum Anfang

Jeden Monat empfiehlt hr2-kultur die besten Neuerscheinungen unter den Hörbüchern.

Die Jury:
Hans Altenhein, Dieter Anschlag, Helmut Böttiger, Roswitha Budeus-Budde, Georg Cadeggianini, Alexander Cammann, Birte Carstensen, Michael Cerha, Hans-Heino Ewers, Volker Hage, Hauke Hückstädt, Elmar Krekeler, Anna Mikula, Diemut Roether, Jan Uwe und Regine Rogge, Wolfgang Schneider, Monika Steinkopf, Monika Trapp, Florian Welle, Wolfgang Werth

Eine Initiative des Börsenblatts. Magazin für den Deutschen Buchhandel und des Hessischen Rundfunks. Mit Unterstützung von »chrismon«, HITS für KIDS und dem Literaturhaus Frankfurt.

Hessischer Rundfunk
hr2-kultur
Literatur und Hörspiel
Stichwort: Hörbuch
D-60222 Frankfurt am Main
E-Mail: hr2@hr.de
Zurück zur Startseite: www.hr2-kultur.de

Redaktion:
Hans Sarkowicz
Torsten Casimir
Dorothee Meyer-Kahrweg
Klaudija Schnödewind (Online)
Alexandra Müller-Schmieg (Online)
Matthias Grimm (Online)

Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden